Loading

Moskau

Wohin soll es gehen?

Komme mit uns auf Entdeckungsreise! Schau Dich in den Beiträgen um oder Suche nach einem Begriff.

Basilius Kirche Moskau

Moskau

 M o s k a u

 

Man könnte denken es ist grau und triste… Nein Moskau hat unsere Gedanken völlig verdreht! Im Gegenteil, Moskau ist hübsch! Eine wunderschöne Stadt wie wir finden.

Groß, größer, Moskau! Hier ist nicht alles bequem zu Fuß erreichbar. Hier lohnt sich definitiv die Metro, die übrigens überragend schön künstlerisch ausgebaut ist. Ein absoluter Hingucker! Allein deswegen sollte man U-Bahn fahren.

 

Für Moskau sollte man mindestens 5 Tage einplanen, um zumindest einen Teil davon zu sehen. Hier nutzten wir für den ersten Tag auch wieder einen Hop-On Hop-Off Bus, um uns einen grobenÜberblick über die Stadt zu verschaffen. Allerdings waren wir sehr genervt, da der Bus mehr stand als fuhr. Am nächsten Tag entschieden wir uns dann für die Metro. Eine super Idee! Zugegeben wir haben uns das etwas komplitzierter mit der Metro vorgestellt, da alles auf kyrillisch geschrieben ist. Aber dem war nicht so. Die Nutzung der Metro war super easy und alle Stadtbezirke sind nochmal auf englisch gekennzeichnet.

 

Metro Moskau Russland

Die künstlerische Metro in Moskau

Basilius Kirche und der Rote Platz

Bei der Stadtrundfahrt stach uns die Basilius-Kirche gleich ins Auge. Ein wunderschönes Objekt! Kunterbunt und kitschig aber sehr schön! Leider hatten wir ein schlechtes Datum für unsere Städtetour gewählt. An dem Wochenende fand ein Event statt und es wurde komplett alles zugebaut. Der Rote Platz war nicht mehr zu sehen, da mit Kränen riesige Tribühnen aufgestellt wurden. Somit gab es keine Fotos für uns vom schönen Roten Platz wo die alljährliche Millitärparade Putins stattfindet.

Basilius Kirche Moskau

Basilius Kirche Moskau

<3

GUM – Das schönste Shoppingcenter

Wir haben noch NIE so ein schönes Shoppingcenter gesehen. Das Nobelkaufhaus stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde in einem eindrucksvollen Baustil erbaut. Wow! Hier gibt es alle Designermarken zu kaufen und lässt das Herz höher schlagen. Auch wenn man sich wenig davon leisten kann lohnt sich ein Besuch in der GUM. Das ganze Kaufhaus ist mit prunkvollen Brücken, wunderschönen Gallerien, Brunnen und einer eindrucksvollen Passage ausgestattet. Ein absolutes Must See.

 

GUM- Shoppingcenter

GUM Moskau

GUM Shoppingcenter Moskau

Ein Besuch im Kreml

Hinter der Stadtmauer befindet sich der Kreml. Ein kleines Machtzentrum – in der Stadt. Eingemauert und es wirkt verlassen.

Wenn die asiatischen Touristenhorden nicht wären…

Kreml Moskau

Das Bild ist noch harmlos XD Normalerweise tummeln riesige Touristengruppen im Hintergrund rum / KREML

Im Territorium befinden sich viele kleine Kathedralen, Museen, ein Kremlpalastkomplex und ein administratives Gebäude. Wir haben uns allerdings für einen groben Rundgang entschieden und uns eine Kathedrale von innen angesehen.

Kathedrale Kreml

Kathedrale Kreml

Der kleine grüne Park im Seitenbereich des Territoriums ist sehr schön bepflanzt und ein Rundgang wert.  (Wenn gerade nicht so viele Tourigruppen unterwegs sind)!!!

Park_Kreml

Parkanlage in der Kreml

 

Was wir leider verpasst haben ist ein Besuch im Lenin Mausoleum

Hier kann man noch den verstorbenen Lenin in einem gläsernen Panzersarg besichtigen.

Der Körper wird bis zu einem unbestimmten Zeitpunkt dort aufgebahrt. Gerüchten zu folge soll Lenin an einen anderen Ort verlegt werden.

 

Öffnungszeiten: Die – Mitt – Donn – Sam – Sonn jeweils von 10 – 13 Uhr. Eintritt ist kostenfrei und es sollte Geduld mitgebracht werden.

 

Fazit Moskau:

Wir haben uns Moskau ehrlicherweise ganz anders vorgestellt. Man kann es nicht wirklich beschreiben. Aber wir sind ehrlich, wir hatten schon unsere Vorurteile Russland gegenüber.

Unser Hotel war super, die Lage des Hotels war ideal und das Essen spitzenmäßig!

Durch die Talfahrt des Rubels ist der Aufenthalt in Russland relativgünstig.

Die Menschen sind super freundlich und sehr hilfsbereit. Auch wenn es mit englisch teils sehr schwierig war, konnte man sich mit Zeichen- und Körpersprache gut verständigen.

Kennt ihr schon unseren Bericht aus St. Petersburg? Wenn nicht schaut doch mal rein.

Wart ihr schon mal in Russland unterwegs oder möchtet gerne mal dorthin? Lasst doch ein Kommentar da oder folgt uns auf den Social Media Kanälen.

Unser Reiseführer-Tipp:

Marco Polo – Moskau

die wichtigsten Informationen auf einen Blick mit Insidertipps

 


Infobox

900px-flag_of_russia-svg

Visum:

Ein Visum ist erforderlich und sehr aufwendig, da alles perfekt organisiert werden muss. Alle weiteren Informationen könnt ihr in einem extra Beitrag Visum Russland nachlesen

 

Währung:

Rubel

Den aktuellen Kurs könnt ihr bei Oanda nachschlagen

Kreditkarten werden akzeptiert

Sprache:

Russisch

Zeitverschiebung:

Dies könnt ihr hier die Zeitverschiebungen nachlesen

Reisezeit:

Die beste Reisezeit für Russland hier

Sicherheit:

Zur Zeit sind keine größeren Sicherheitsrisiken bekannt.

Aktuelle Reiseinformationen könnt ihr hier beim Auswärtigen Amt nachlesen

Botschaft:

Deutsche Botschaft Moskau

Mosfil’movskaya Ulitsa, 56

119285 Moskau

 

Telefon: +7 495 937-95-00

Web: www.germania.diplo.de/ru-de

 

 

Saskia

Saskia

We are Saskia and Bastian (25 and 30), and we are the founder of Madlovelyworld. 3 years ago, the traveling have watched us and since this time, we travel a lot around the globe, to get know the different cultures and to met lot of funny nice and funny people. Now we have so much to tell about the different places in world, that we decided to start blogging. We are very happy that you are visiting our blog and joining on our journeys. Most of the time we travel with local guides and would love to recommend to you, we think it is a very good way to travel with local people and support them.

St. Petersburg

Visum für Russland

Kommentar schreiben